Info

Positives Marketing // Dein Marketing-Mindset

Marketing gibt's bereits in dutzenden Ausprägungsformen. Dialogmarketing. Personalisiertes Marketing. Guerilla Marketing. Virales Marketinig. Suchmaschinenmarketing. Und noch tausend andere Formen mehr... Wer in aller Welt braucht eine weitere Marketing-Methode? Und warum "Positives Marketing"? Und wenn es "Positives" Marketing gibt, gibt's dann auch "Negatives" Marketing"? Und wieso eigentlich "Mindset" - wir sprechen hier doch von Marketing?!? Marketing-Experte Sebastian Eisenbürger erklärt dir in der ersten Podcast-Episode, warum Positives Marketing weit mehr ist, als nur eine weitere Marketing-Methode. Du lernst alles über die Ursprünge des Positiven Marketing und ein klein wenig über Sebastians persönliche Geschichte. Und dann steckst du schon mittendrin im Marketing-Mindset, du erfährst, wie "Positives Marketing" geht, warum das Attribut „Positiv“ so eine große Rolle spielt und wir du dich und dein Unternehmen verändern kannst, um dein Marketing positiver zu gestalten. Am Ende der ersten Episode erhältst du einen 7-Schritte-Plan, ein kleines Tutorial, mit dem du sofort startest und ins Handeln kommen wirst! Und lad dir unbedingt das E-Book "27 E-Mail-Marketing Hacks + 6 Advanced Hacks" - mein Geschenk für dich auf www.positives-marketing.de/kostenlos
RSS Feed Subscribe in iTunes
Positives Marketing // Dein Marketing-Mindset
2017
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
Jul 23, 2017

Happy Empowerment und Lebensfreude, das sind Veronikas Stichworte. Mit ihrem Buch „Lebensfroh und zwar so“ unterstützt dich Veronika Räß dabei, mehr Lebensfreude zu empfinden und deinen beruflichen und privaten Alltag positiver zu gestalten.

Als Coach unterstützt dich Veronika Räß per Skype und persönlich in Regensburg bei vielen Themen und vor allem bei den 1.000 kleinen Klippen im Alltag.

Im Podcast plaudern wir über Lebensfreude, Veronika erklärt, wie wir trotz der täglichen Einflüsse, die uns Lebensfreude nicht immer leicht machen, in vielen Dingen etwas Positives entdecken können und empfiehlt, sich diese Entdeckungen zu notieren. Mir persönlich hat der Gedanke sehr geholfen, mir für unbeliebte Aufgaben (wie z.B. das Erledigen der Buchhaltung) entsprechende Orte zu suchen, die mir solche Aufgaben leichter machen. Bei mir ist das Bahnfahren.

„Lebensfreude“ ist bei Veronika absolut wörtlich zu verstehen, zum Start unseres Gespräch schaffte sie es im Bruchteil einer Sekunde, meine mäßige Laune (ich hatte wirklich Stress mit der Technik…) in wirklich richtig gute Laune zu verwandeln und so hatten wir eine Menge Spaß. 
 
Einen Tipp von Veronika habe ich mir in den Wochen seit unserem Gespräch besonders zu Herzen genommen. Tätigkeiten, die ich weniger gerne mache, erledige ich nun an Orten, an denen mir diese Tätigkeiten nicht ganz so schwerfallen. Buchhaltung und Steuerthemen erledige ich nun in der Bahn. Lesen von Fachtexten - was mir nurmäßig Spaß macht - mache ich auf kürzeren Pendelstrecken. Und Aufgaben, die mir Spaß machen - das Telefonieen mit Kunden, das Schreiben von Artikeln, das Arbeiten an Projekten - erledige ich an besonderen Orten. Zum Beispiel im Garten, auf der Terrasse, an sehr inspirierenden und die Kreativität fördernden Orten. 
 
Natürlich haben wir in unseren beiden Folgen noch über viel mehr gesprochen, zum Beispiel was es bedeutet, mit Lebensfreude und glücklich Beruf und Alltag zu gestalten und was wir tun können, falls es um unsere Lebensfreude und das gefühlte Glück nicht so gut bestellt ist. 

Es ist ein Fest Veronika reden zu hören - ihr positiver Funke springt einfach über!

Veronikas Buch kannst du hier ansehen und kaufen: http://amzn.to/2qRIUGw, das Buch „The Happiness Advantage“ von Shawn Achor findet du hier: http://amzn.to/2pc5a1o

Im Internet findest du Veronika Räß auf ihrer Webseite www.abitofcolor.de/und auf http://lebensfrohundzwarso.de/.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß und viele freudige Momente beim Zuhören! 😀

 

0 Comments